Im Dienste der Gesellschaft – Gesundheits- und Pflegeberufe

Gesundheit ist ein hohes Gut, deshalb braucht die Gesellschaft engagierte Fachkräfte, die uns helfen, gesund zu bleiben, wieder gesund zu werden oder uns im Krankheitsfall unterstützen.

ARRIVO BERLIN Gesundheit begleitet junge Flüchtlinge auf dem Weg in staatlich anerkannte Ausbildungen im Gesundheitssektor und im Pflegebereich, beispielsweise als

  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Biologisch-technische Assistentin
  • Chemisch-technischer Assistent
  • Pharmazeutisch-technische Assistentin

Diese sehr anspruchsvollen und abwechslungsreichen Berufe mit Ansehen und Perspektive setzen große Leistungsbereitschaft voraus. In einer Kompetenzfeststellung kannst Du testen lassen, ob Du die Voraussetzungen erfüllst. Informiere Dich sorgfältig bei ARRIVO BERLIN Gesundheit in einer Berufsorientierung oder einem Praktikum und lass Dich mit Sprach- und Bewerbungstraining unterstützen.

ARRIVO BERLIN Gesundheit bietet Dir:

  • Informationen zu Berufen und Ausbildungen im Gesundheitswesen
  • persönliche Unterstützung, Beratung und Begleitung auf dem Weg in die Ausbildung
  • berufliche Erprobung durch Praktika
  • berufsbezogene Sprachunterstützung und Bewerbungstraining
  • Vermittlung in schulische oder in eine duale Ausbildung

Du kannst teilnehmen, wenn Du:

  • über 18 Jahre alt bist
  • mindestens Deutschkenntnisse auf B 1– Niveau nachweisen kannst
  • einen mittleren Schulabschluss (MSA) oder die Berufsbildungsreife (BBR/ EBBR) besitzt
  • viel Engagement und Motivation für eine anspruchsvolle Ausbildung mitbringst

Kontakt

Projektträger: Die Wille gGmbH
ein Unternehmen im Verbund der Paul Gerhardt Diakonie gAG

ARRIVO BERLIN Gesundheit
Müllerstraße 56-58, Haus J
13349 Berlin

Telefon: 030 264 762 27

Wer wir sind

ARRIVO BERLIN Gesundheit ist ein Projekt der Die Wille gGmbH, einem Unternehmen im Verbund der Paul Gerhardt Diakonie gAG, und kann auf 40 Jahre Erfahrung bei der Durchführung von Bildungs-, Beratungs- und Arbeitsförderangeboten zurückgreifen. Die Kliniken, Ausbildungseinrichtungen und Sozialen Fachschulen im Unternehmensverbund sind verlässliche Partner bei der Ausbildungsintegration junger Flüchtlinge ebenso wie unsere Kooperationspartner Vivantes, Charité, Wannsee-Schulen u.v.m.
Weitere Informationen über uns auf: www.diewille.de